Für Journalisten

Informationen aus der Welt der IG BCE

Sie sind Journalist oder Medienschaffender und suchen für Ihre Arbeit Informationen aus der Welt der IG BCE? Dann sind Sie hier richtig. Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere Medieninformationen.

Medieninformationen
Foto: © Mihajlo Maricic / EyeEm/ gettyimages
Medieninformation
"Conti: Jetzt gibt's Contra!"
Demo in Aachen gegen geplante Schließung des Reifenwerks
Mehr als 1500 Menschen haben am Sonnabend in Aachen gegen die geplante Schließung des Continental-Reifenwerks demonstriert. Sie zogen am Vormittag vom Parkplatz vor dem Werk zum Kaiserplatz, wo die zentrale Kundgebung stattfand.
Medieninformation
Verhandlungen vertagt
Keine Tarifeinigung in der Papierindustrie
Kein Abschluss: IG BCE und Arbeitgeber haben sich gestern (24. September) in der zweiten Tarifrunde auf kein Ergebnis für die 40.000 Papier-Beschäftigten geeinigt. Nach stundenlangen Gesprächen wurden die Verhandlungen am späten Donnerstagabend in Potsdam abgebrochen.
Medieninformation
Continental
Continental will Reifenwerk Aachen opfern
Der Continental-Konzern plant im Zuge seines Sparprogramms tiefe Einschnitte im profitablen Rubber-Geschäft. Wie das Management am Dienstag im Aufsichtsrat des Geschäftsbereichs mitteilte, soll das Reifenwerk in Aachen geschlossen werden. Damit sollen im Reifen-Bereich rund 1800 Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren.
Medieninformation
Tarifrunde Papier
Verhandlungen für 40.000 Papierbeschäftigte ohne Ergebnis
Keine Einigung: Die bundesweiten Tarifverhandlungen für die 40.000 Beschäftigten in der Papier-Industrie sind in der ersten Runde ohne Ergebnis geblieben. Bei den heutigen Gesprächen (9. September) in Hannover legten die Arbeitgeber kein konkretes Angebot vor und reagierten mit Unverständnis auf die Forderungen.
Medieninformation
IG BCE zu Sparplänen von Continental
"Schlichten Kahlschlag wird es mit uns nicht geben"
Die IG BCE kritisiert die drastische Verschärfung des Sparprogramms beim Automobilzulieferer Continental als überzogen und wahllos. „Unter dem Deckmantel der Corona-Krise soll nun offenbar alles zusammengekehrt werden, was den Renditeansprüchen nicht mehr gerecht wird“, sagt Francesco Grioli, Mitglied des geschäftsführenden Hautvorstands der IG BCE und des Continental-Aufsichtsrats.
Medieninformation
RWE
Einigung auf Zukunftspaket bei RWE
Gewerkschaften und Arbeitgeber haben sich beim Energiekonzern RWE auf ein engmaschiges Sicherheitsnetz für die vom Auslaufen der Kohleverstromung betroffenen Beschäftigten geeinigt. Der Tarifvertrag sieht einen grundsätzlichen Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen ebenso vor wie eine substanzielle Aufstockung des staatlichen Anpassungsgelds durch das Unternehmen.
Medieninformation
Tarifrunde Papier
Mehr Geld und Wahloption
IG BCE fordert für 40.000 Papier-Beschäftigte eine Anhebung der Vergütungen und eine Sonderzahlung für die Leistungen in der Corona-Pandemie. Diese Zahlung soll entweder ausgezahlt, für die tarifliche Altersvorsorge genutzt oder in freie Tage umgewandelt werden können.
Medieninformation
Gemeinsame Pressemitteilung von BAVC und IG BCE
Sozialpartner starten Umsetzung von CareFlex Chemie
Die Sozialpartner in der Chemieindustrie betreten tarifpolitisches Neuland: Erstmals werden alle Tarifbeschäftigten einer Branche umfassend gegen das Pflegerisiko abgesichert. Darauf hatten sich IG BCE und BAVC im letzten Tarifabschluss geeinigt.
Medieninformation
Einigung auf Tarifvertrag zum Kohleausstieg
IG BCE und STEAG sichern Beschäftigte ab
IG BCE und Arbeitgeber haben sich beim Essener Energieversorger STEAG auf ein engmaschiges Sicherheitsnetz für die vom Auslaufen der Kohleverstromung betroffenen Beschäftigten geeinigt. Der Tarifvertrag sieht einen grundsätzlichen Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen ebenso vor wie eine substanzielle Aufstockung des staatlichen Anpassungsgelds durch das Unternehmen.
Medieninformation
Gemeinsame Erklärung
Betriebsräte fordern sichere Wertschöpfungsketten
Betriebsräte der IG Metall und der IG BCE mahnen Investitionen in Produktion und Forschung in der Gesundheitsversorgung an.