#chemie24

So tickt unser Tarifvorstand Oliver Heinrich

Unser neuer Mann in Sachen Tarif: Seit dem 1. September 2023 ist Oliver Heinrich Mitglied im IGBCE-Vorstand und dort unter anderem zuständig für das Thema Tarifpolitik. Im Video kannst du den gelernten Prozessleitelektroniker aus Lauchhammer besser kennenlernen und erfahren, was er unter Gerechtigkeit versteht, wie er zur Gewerkschaft kam, warum er bei der Freiwilligen Feuerwehr landete – und was er von der anstehenden Chemietarifrunde erwartet.

Im Leben sollte es gerecht zugehen – dieser Grundgedanke hat Oliver Heinrich geprägt. Das berichtet der 46-Jährige, der seit 1. September Mitglied im geschäftsführenden Hauptvorstand (gHV) der IGBCE für Tarifpolitik, Mitgliederstärke und Frauen/Diversity zuständig ist, im Gespräch mit Moderatorin Yasmine Blair. Der dreifache Familienvater stammt aus einer Bergbau-Familie und hat vor seiner Berufung in den IGBCE-Vorstand acht Jahre lang den Landesbezirk Nordost geleitet. Bereits während seiner Ausbildung zum Prozessleitelektroniker bei der BASF Schwarzheide engagierte er sich als JAV-Vorsitzender, ab 2003 war er dann in verschiedenen Funktionen in der IGBCE tätig.

Im Video spricht Oliver Heinrich unter anderem darüber, was ihn antreibt, warum er Mitglied der IGBCE geworden ist, wie ihm seine bisherigen Erfahrungen bei seinen neuen Aufgaben im gHV helfen – und wie er die herausfordernden Verhandlungen in der Chemie-Tarifrunde 2024 angehen will.

Trotz der vielen beruflichen Aufgaben und Belastungen lässt Oliver Heinrich es sich zudem nicht nehmen, sich auch noch im Privatleben zu engagieren – bei der Freiwilligen Feuerwehr. Wenn er am Wochenende zuhause sei, fahre er bei Einsätzen natürlich mit, so der 46-Jährige. Zudem genieße er die „Familienzeit“ mit seiner Frau und seinen Kindern.

Hier kannst Du unseren neuen Tarifvorstand Oliver Heinrich besser kennenlernen.

Weitere Informationen

#chemie24
Die Chemie-Tarifrunde 2024

Der Startschuss ist gefallen: Der Hauptvorstand der IGBCE hat die Forderungsempfehlung für die Chemie-Tarifrunde beschlossen, jetzt wird landauf, landab in den Betrieben diskutiert. In unserem umfangreichen Rundum-Paket kannst du alle aktuellen Entwicklungen nachlesen.

Header Chemie24
#chemie24
Die Chemie-Tarifrunde 2024

Der Startschuss ist gefallen: Der Hauptvorstand der IGBCE hat die Forderungsempfehlung für die Chemie-Tarifrunde beschlossen, jetzt wird landauf, landab in den Betrieben diskutiert. In unserem umfangreichen Rundum-Paket kannst du alle aktuellen Entwicklungen nachlesen.

Der Fassadenbanner für die Chemie-Tarifrunde wird ausgebreitet
#chemie24
Wie geht es jetzt weiter?

Die Forderungsempfehlung für die Chemie-Tarifrunde steht. Aber wie geht’s damit jetzt weiter? Warum gibt es eine Forderungsempfehlung und danach noch einen Forderungsbeschluss? Wo und wie kann die Basis mitdiskutieren? Und warum dauert das überhaupt alles so lange? Das erfährst du hier. 

Banner zur Chemie-Tarifrunde 2024 aufgehangen
Foto: © Michael Heck
#chemie24
Zurück zum Optimismus

Die massiven Preissteigerungen der jüngeren Vergangenheit haben in der Chemie die Tariferfolge eines ganzen Jahrzehnts aufgezehrt. Die Entlastung durch die Inflationsausgleichsprämie ist Vergangenheit. Längst spüren die Beschäftigten die Reallohnverluste, prägt Pessimismus das Bild. Mit der Forderungsempfehlung für die neue Tarifrunde will die IGBCE gegensteuern.

Forderungsempfehlung beschlossen
#chemie24
Forderungsempfehlung beschlossen

Einstimmiges Votum: Eine Erhöhung der Entgelte um sechs bis sieben Prozent, mehr tariflichen Schutz exklusiv für IGBCE-Mitglieder und eine Modernisierung des Bundesentgelttarifvertrags – das ist die Forderungsempfehlung für die Chemie-Tarifrunde 2024, die der 30-köpfige Hauptvorstand der IGBCE beschlossen hat.

Logo Meine-IGBCE-App
Tarifinfos per Push in der App

Die "Meine IGBCE" App informiert per Push-Mitteilung über die laufenden Tarifverhandlungen. Alle News zuerst über die App! Außerdem: Digitalausgaben deiner IGBCE-Magazine, Mediathek, Arbeitszeiterfassung und dein persönlicher Tarifvertrag. 

WhatsApp-Logo
#chemie24
WhatsApp-Kanal zur Chemie-Tarifrunde

Für alle Nicht-Mitglieder gibt es in unserem neuen WhatsApp-Kanal alle Basis-Infos zur Chemie-Tarifrunde.