BR-Kandidatin Lena Szameitat

Durch neue Ziele wachsen

Auch Lena Szameitat konnte als Jugend- und Auszubildendenvertreterin schon ein wenig hinter die Kulissen der Betriebsratsarbeit schauen. »Das hat mir gut gefallen, da möchte ich gern mitmachen«, sagt die 26-Jährige, die vor allem beeindruckt war, wie die Verhandlungen abgelaufen sind, was die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Einzelnen bewegt und was für sie erreicht werden konnte.

Lena Szameitat
Foto: © Norbert Reh

Einen besonderen Schwerpunkt hat Szameitat bei der Mitarbeit im Betriebsrat nicht ins Auge gefasst. »Da bin ich offen – vom sozialen bis zu technischen Bereich. Ich würde einfach mal schauen, was konkret zu tun ist, was mir thematisch gut liegt und wo ich die Interessen der Kolleginnen und Kollegen am besten vertreten kann«, sagt die junge Frau, die bei der Bayer AG in Bergkamen als Assistenz in der Abteilung Engineering Services angestellt ist. »Ich setze mir gern Ziele, bei denen ich etwas dazulerne und an denen ich persönlich wachse.«

Natürlich mache sie sich auch Gedanken darüber, ob das mit ihrem neuen Engagement alles so reibungslos klappen wird, erzählt die gelernte Kauffrau für Büromanagement. »Und ob ich das alles so hinkriege, wie ich mir das vorstelle. Ich weiß aber auch, dass mir die Kolleginnen und Kollegen im Betriebsrat jederzeit zur Seite stehen würden und mich unterstützen. Das ist ein beruhigender Gedanke.«

Weitere Informationen

Betriebsräte sorgen für Gute Arbeit und schützen Beschäftigte bei Konflikten.
Foto: © Bilderfilm.de
BR-Wahl

2022 ist es wieder so weit: In vielen Betrieben bundesweit stehen die regulären Betriebsratswahlen unter dem Motto "Das Konkrete wählen" an. Kandidaten suchen und finden, Wahllisten regelkonform aufstellen, Fristen einhalten – eine Betriebsratswahl ist eine komplexe Angelegenheit. In diesem Prozess wollen wir als IGBCE dich und deine Kolleg*innen aktiv unterstützen.