JUBILAREHRUNG IM MÜNCHNER KOLPINGHAUS

AUSZEICHNUNGEN FÜR LANGJÄHRIGE MITGLIEDSCHAFT

Es ist jedes Jahr ein besonderer Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Bezirks München: die zentrale Jubilarehrung. Sie fand dieses Jahr mitten im Herzen Münchens im Münchner Kolpinghaus statt und hinterließ bei vielen Geehrten das wohlige Gefühl, Teil der großen IGBCE Familie zu sein.


Jubilarehrung 2023 (3)

Jubilare mit 40 Jahren Mitgliedschaft

Foto: © Fotogenika

Über 50 Teilnehmer*innen, davon über 25 Jubilare aus den verschiedensten Branchen der Gewerkschaft wurden für 25 Jahre, 40 Jahre, 50 Jahre, 60 und sogar 70-jährige Mitgliedschaft in der IGBCE geehrt. Harald Sikorski, Festredner und Landesbezirksleiter in Bayern, zeigte sich in seiner Ehrenrede beeindruckt und erfreut über so langjährige Treue und Unterstützung der gewerkschaftlichen Sache. In seiner spannenden Ansprache ging er auf zahlreiche historische Ereignisse ein und würdigte die Leistungen der Gewerkschaften und ihrer Mitglieder im Lauf der Geschichte. Gleichzeitig sprach Sikorski auch über die gewaltigen politischen, sozialen und gesellschaftlichen Herausforderungen, vor denen Europa und die Welt steht. Für den Landesbezirksleiter ist es gerade in einer so schwierigen Zeit umso wichtiger die gewerkschaftlichen Werte hoch zu halten und die IGBCE Familie in ihrem Einsatz für gute Arbeit und verbesserte Lebensbedingungen zu unterstützen.

Neben der feierlichen Ehrung im festlich geschmückten Saal des Münchner Gesellenhauses war ein weiterer Höhepunkt der Auftritt des Zauberers Udo Heimbucher mit seiner Assistentin und Ulrike, die auf der Bühne ein fulminantes magisches Programm darboten. Udo war selbst lange Zeit Betriebsratsvorsitzender eines IGBCE Unternehmens und ist auch in seinem Ruhestand noch in der IGBCE aktiv.

Beim anschließenden Mittagessen ergaben sich intensive Unterhaltungen bei denen so manche schöne Erinnerung geteilt worden ist. Am Nachmittag wurden die Geehrten und ihre Begleitung bei strahlendem Sonnenschein noch auf eine spannende Führung durch die Münchner Innenstadt und eine Reise durch die bewegte Stadtgeschichte eingeladen.

Insgesamt war die diesjährige Jubilarehrung des IGBCE Bezirks München eine gelungene, fröhliche und stimmungsvolle Veranstaltung. Sie unterstrich, dass auch in politisch und wirtschaftlich schwierigen Zeiten der Zusammenhalt und die Solidarität in der IGBCE Familie hochgehalten werden.

Weitere Fotos zu unserer Jubilarehrung finden Sie hier: Neue Galerie