Für Journalisten
Informationen aus der Welt der IG BCE

Sie sind Journalist oder Medienschaffender und suchen für Ihre Arbeit Informationen aus der Welt der IG BCE? Dann sind Sie hier richtig. Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere Medieninformationen.

Medieninformationen
Foto: © Mihajlo Maricic / EyeEm/ gettyimages
Medieninformation
Tarifgruppe Energie
Gewerkschaften rufen zum Warnstreik auf
Die rund 10.000 Beschäftigten des E.ON-Konzerns sind ab Montag (19. Februar) aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Mit dem bundesweiten Warnstreik wollen die Gewerkschaften IG BCE und ver.di wieder Bewegung in die festgefahrene Tarifrunde bringen. Die Arbeitgeber hatten in der zweiten Verhandlungsrunde Ende Januar 2018 lediglich Entgelterhöhungen von 2,1 Prozent bei einer Laufzeit von 18...
Medieninformation XX/4
IG-BCE-Vorstand diskutiert Flüchtlingspolitik
Keine Integration ohne Mindestlohn
Die IG BCE lehnt Eingriffe beim Mindestlohn genauso ab wie weitere soziale Einschnitte zulasten von Flüchtlingen. „Weder lassen wir zu, dass Menschen in unserem Land gegeneinander ausgespielt werden, noch werden wir akzeptieren, dass der Wert der Arbeit erneut infrage gestellt und nach unten gedrückt wird“, erklärte der Vorsitzende der Gewerkschaft, Michael Vassiliadis, anlässlich einer...
Medieninformation XIX/39
Missbrauch von Werkverträgen eindämmen
Mehr Mitbestimmung der Betriebsräte stärkt Sozialpartnerschaft
Die IG BCE hat die Bundesregierung aufgefordert, Wort zu halten und gegen den zunehmenden Missbrauch von Werkverträgen gesetzlich vorzugehen. „Noch in diesem Herbst muss die Koalition ein deutliches Zeichen setzen, dass Werkverträge kein Instrument sind, um Tarifverträge zu unterlaufen und anständige Standards in den Arbeitsbedingungen zu unterminieren“, erklärte der Vorsitzende der...
Medieninformation XVII/20
Erster Mai 2013
Mai-Ansprachen
Die Mitglieder des geschäftsführenden Hauptvorstandes der IG BCE nehmen in diesem Jahr an folgenden Maiveranstaltungen teil:
Medieninformation XIV/14
BR-Wahlen 2010 - Zwischenbilanz
Vertrauen gefestigt
Hannover. Die IG BCE hat ihre starke Stellung in den Betrieben gehalten und sich auf außerordentlich hohem Niveau stabilisiert. Das zeigt eine Zwischenbilanz der Betriebsratswahlen 2010.
Medieninformation XII/59
Pendlerpauschale
Schmoldt: Keine Tricksereien
Für die Wiedereinführung der vollen Pendlerpauschale
Hannover/Karlsruhe. Die weitgehende Abschaffung der Pendlerpauschale verstößt gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Dazu erklärt der IG BCE-Vorsitzende Hubertus Schmoldt:
Medieninformation XI/36
Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge: Befristung gekippt
Sinnvolle Weichenstellung
Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge: Befristung gekippt
Hannover. Die Bundesregierung will die betriebliche und tarifliche Altersvorsorge unverändert auch über 2009 hinaus fördern. Das hat Bundesarbeitsminister Franz Münterfering angekündigt. Die IG BCE begrüßt diese Entscheidung. „Das ist eine gute und sinnvolle Weichenstellung", sagte der IG-BCE-Vorsitzende Hubertus Schmoldt. „Wir...
Medieninformation XI/31
Initiatiwe der IG BCE Deilmann Haniel
RAG beteiligt sich an Finanzierung einer Transfergesellschaft gegen Arbeitslosigkeit
Auf Bitte der IG BCE wird die RAG etwa drei Millionen Euro zur Verfügung stellen, damit für von der Insolvenz betroffene Mitarbeiter des Dortmunder Bergbauspezialunternehmens Deilmann Haniel eine Transfergesellschaft gegründet werden kann. Bund und Land Nordrhein-Westfalen werden aufgefordert, dieses Vorhaben zu unterstützen.
Medieninformation XI/02
Berliner Koalition trifft Vorentscheidung zur Steinkohle
Niemand fällt ins Bergfreie
Die Berliner Regierungskoalition hat gestern Abend (29.1.) eine Vorentscheidung zur Zukunft der deutschen Kohle getroffen. Der Koalitionsausschuss beschloss, dass der Steinkohlenbergbau in Deutschland im Jahr 2018 auslaufen soll. Allerdings soll 2012 überprüft werden, ob der Ausstiegsbeschluss bestehen bleibt oder revidiert wird. Diese Regelung kam auf Drängen der IG BCE zu Stande. Sie hält...
Medieninformation X/32
Schmodt begüßt Spruch des Bundesverwaltungsgerichts
Freuen uns mit Bergleuten in Walsum
Der IG-BCE-Vorsitzende Hubertus Schmoldt hat die heute durch das Bundesverwaltungsgericht verkündete Zurückweisung der Klagen gegen den Rahmenbetriebsplan des Bergwerks Walsum begrüßt.