Für Journalisten
Informationen aus der Welt der IG BCE

Sie sind Journalist oder Medienschaffender und suchen für Ihre Arbeit Informationen aus der Welt der IG BCE? Dann sind Sie hier richtig. Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere Medieninformationen.

Medieninformationen
Foto: © Mihajlo Maricic / EyeEm/ gettyimages
Medieninformation
Erster Mai 2019: Europa. Jetzt aber richtig!
Vassiliadis fordert europäische Offensive, um die Industrie für das Zeitalter der Digitalisierung und des Klimaschutzes zu rüsten
Mit einem eindringlichen Appell, Europa als Kontinent guter Industriearbeit in die Zukunft zu führen, hat der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis, für eine hohe Beteiligung der Beschäftigten an der kommenden Europawahl geworben. Es brauche ein soziales Europa, das sich mit vereinten Kräften für die Herausforderungen der kommenden Jahre wappne.
Medieninformation XXI/5
Zustimmung des EU-Parlaments zu Ceta:
„Starkes Zeichen für fairen Handel“
Die IG BCE begrüßt die Zustimmung des EU-Parlaments zum europäisch-kanadischen Handelsabkommen Ceta. "Ceta ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein Handelsabkommen mit Protesten und sachlicher Argumentation zum Besseren gewendet werden kann", sagte der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis.
Medieninformation XX/8
2. Flüchtlingsgipfel
IG BCE und Arbeitgeber ziehen positive Zwischenbilanz
Die Sozialpartner unterschiedlicher Branchen wollen ihre Anstrengungen zur Integration von Flüchtlingen fortsetzen und intensivieren. Die bisher eingeleiteten Maßnahmen in der Berufsvorbereitung greifen und werden erweitert. Dies ist das Ergebnis des von der IG BCE initiierten 2. Flüchtlingsgipfels am Dienstag (5. April) in Berlin.
Medieninformation XX/5
Vassiliadis fordert Neustart in Europa
Politische Initiative gegen den Zerfall der EU
„Die Europäische Union braucht einen sozial- und wirtschaftspolitischen Neustart.“ Das ist nach den Worten von Michael Vassiliadis die notwendige Konsequenz der anhaltenden tiefen Krisen innerhalb der EU. Die Staats- und Regierungschefs der Gemeinschaft dürften nicht länger tatenlos hinnehmen, dass die EU als „das große Friedens- und Wohlstandsprojekt der Nachkriegszeit von Tag zu Tag stärker...
Medieninformation XX/4
IG-BCE-Vorstand diskutiert Flüchtlingspolitik
Keine Integration ohne Mindestlohn
Die IG BCE lehnt Eingriffe beim Mindestlohn genauso ab wie weitere soziale Einschnitte zulasten von Flüchtlingen. „Weder lassen wir zu, dass Menschen in unserem Land gegeneinander ausgespielt werden, noch werden wir akzeptieren, dass der Wert der Arbeit erneut infrage gestellt und nach unten gedrückt wird“, erklärte der Vorsitzende der Gewerkschaft, Michael Vassiliadis, anlässlich einer...
Medieninformation XIX/49
10 Jahre Europäischer Sektoraler Sozialdialog Chemie
Hände weg von der Tarifautonomie!
Einen „eklatanten Angriff auf Arbeitnehmerrechte und die durch EU-Recht garantierte Tarifautonomie“ warf Michael Vassiliadis, Präsident der Föderation Europäischer Industriegewerkschaften und Vorsitzender der IG BCE, der finnischen Regierung vor. „Wir erwarten, dass Finnlands Regierung zum Geist und zu den Gepflogenheiten eines sozialpartnerschaftlichen Miteinanders zurückkehren“, sagte...
Medieninformation XIX/43
Integration von Flüchtlingen
IG BCE und Arbeitgeber bündeln ihre Kräfte
Der Flüchtlingsstrom nach Europa und vor allem nach Deutschland stellt Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Die Sozialpartner der Branchen Chemie, Papier, Glas, Solar, Keramik, Kautschuk sowie der Energieversorgung und der Steinkohle bekennen sich zu ihrer gemeinsamen Verantwortung. Jetzt gilt es anzupacken, um einen Beitrag zur Bewältigung der Flüchtlingskrise zu...
Medieninformation XIX/2
Vassiliadis auf Anti-Pegida-Kundgebung in Hannover
Intoleranz und Extremismus bekämpfen, unsere Werte und unsere Demokratie verteidigen
„Wir werden dem Rassismus, der Fremdenfeindlichkeit, dem religiösen Fundamentalismus und jeder Form von Extremismus nicht weichen.“ Mit diesen Worten hat am Montagabend der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis, dazu aufgerufen, in Deutschland die Prinzipien Freiheit, Toleranz, Gerechtigkeit und Demokratie zu verteidigen. „Wir wissen es zu schätzen, dass in unserem Land jeder sein...
Medieninformation XVIII/41
Bergwerksunglück in der Türkei / IG-BCE-Spendenaktion
Weiterbildungszentrum für Bergbausicherheit
Das Grubenunglück und der Tod von 301 Bergleuten im türkischen Soma am 13. Mai dieses Jahres lösten weltweit Trauer und Entsetzen aus. Um den Menschen zu helfen, richtete die IG BCE in Zusammenarbeit mit der DGB-Initiative „Gewerkschaften helfen e.V.“ ein Solidaritätskonto ein. Bisher sind mehr als 200.000 Euro zusammen gekommen. Mit den Spenden wird ein Weiterbildungszentrum für Arbeits- und...
Medieninformation XVIII/19
Bergwerksunglück in der Türkei
IG BCE richtet Solidaritätskonto ein
Hannover. Das Grubenunglück im türkischen Soma löst weltweit Trauer und Entsetzen aus. Um den Hinterbliebenen der Opfer zu helfen, hat die IG BCE ein Solidaritätskonto in Zusammenarbeit mit der DGB-Initiative „Gewerkschaften helfen e.V.“ eingerichtet. Die Gewerkschaft selbst stellt sofort 25.000 Euro zur Verfügung, die RAG AG zahlt noch einmal denselben Betrag ein. Die IG BCE ruft ihre...