Für Journalisten
Informationen aus der Welt der IG BCE

Sie sind Journalist oder Medienschaffender und suchen für Ihre Arbeit Informationen aus der Welt der IG BCE? Dann sind Sie hier richtig. Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere Medieninformationen.

Medieninformationen
Foto: © Mihajlo Maricic / EyeEm/ gettyimages
Medieninformation
IG BCE zum Klimaschutzprogramm 2030
Viele Unsicherheiten nicht aufgelöst
Das am Freitag vom Klimakabinett vorgelegte Eckpunktepapier zur Erreichung der Klimaziele 2030 lässt nach Auffassung der IG Bergbau, Chemie, Energie noch Fragen nach der Lenkungswirkung und sozialen Absicherung offen.
Medieninformation XXII/5
Drohende Fahrverbote für Diesel-Pkw
IG BCE legt Plan zur Diesel-Modernisierung vor
Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hat einen Drei-Punkte-Plan zur Verhinderung von flächendeckenden Fahrverboten und millionenfachem Wertverlust von Diesel-Pkw vorgelegt. „Niemand darf dafür bestraft werden, dass er einst in bestem Treu und Glauben einen Diesel gekauft hat“, sagte der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis.
Medieninformation XX/33
Michael Vassiliadis zum Klimaschutzplan 2050
„Nach wie vor eine enorme Herausforderung“
Zu Berichten über eine Einigung der Koalitionsparteien zum Klimaschutzplan 2050 erklärt der Vorsitzende der IG BCE Michael Vassiliadis: „Der Klimaschutzplan bleibt eine große Herausforderung für die wirtschaftliche Leistungskraft unseres Landes. Bei steigendem Druck auf Branchen und Betriebe, auf die industriellen Stärken Deutschlands, ist nach wie vor offen, ob wirtschaftliche Verzerrungen...
Medieninformation XX/1
Vassiliadis zum Kohle-Konzept der Agora Energiewende
Ausstiegswettlauf führt in die Irre
Der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis, hat die Vorstellungen des Instituts „Agora Energiewende“ von einem beschleunigten Kohle-Ausstieg als „nicht überzeugend“ zurückgewiesen. Es sei „leider sehr vorhersehbar“, dass ein grüner Think Tank klimapolitische Ziele mit einem weiteren Ausstiegskonzept erreichen wolle. „Deutschland als Standort einer Hochleistungsindustrie braucht andere...
Medieninformation XIX/54
Die IG BCE zu den Ergebnissen von COP 21
Eine Chance auf global wirksamen Klimaschutz
Als ein Signal an die Weltgemeinschaft, den Risiken der Erderwärmung zu begegnen, bewertet die IG BCE die Ergebnisse des Pariser Klimagipfels. „Es ist ermutigend, dass sich nach über 20 Jahren Stillstand auf Klimakonferenzen nunmehr 195 Staaten grundsätzlich bereit erklärt haben, Beiträge zum Klimaschutz zu leisten“, erklärte der Vorsitzende der Gewerkschaft, Michael Vassiliadis. Allerdings...
Medieninformation XIX/34
Vassiliadis zur Entscheidungsfindung in der Energiepolitik
Klimaschutz mit ökonomischer Vernunft und sozialer Verantwortung verbinden!
Der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis, hat die Bundesregierung aufgefordert, den Entscheidungsprozess über die künftige Energiepolitik „möglichst rasch zu einem akzeptablen Ende zu bringen“. Nach Einschätzung von Vassiliadis ist nach der heutigen Erklärung von Sigmar Gabriel vor dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft „jetzt die große Chance da, den Klimaschutz mit...
Medieninformation XVIII/57
Klimaschutz
Strukturwandel realistisch nach vorn bringen
Die Bundesregierung hat am Mittwoch (3. Dezember) das „Aktionsprogramm Klimaschutz 2020“ und den „Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz beschlossen. „Die IG BCE begrüßt, dass die Bundesregierung mehr für den Klimaschutz tun will und ihre Anstrengungen verstärkt", sagt Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE. "Ein wichtiger Punkt dabei ist die Förderung der energetischen Gebäudesanierung.
Medieninformation XVIII/56
Vassiliadis zum Weltklimagipfel
Zeit unverbindlicher Absichtserklärungen muss zu Ende gehen
Zum heute in Lima beginnenden Weltklimagipfel erklärt der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis: "Wirksamer Klimaschutz muss global erfolgen, Emissionen kennen keine Ländergrenzen. Deutschland ist gut vorangekommen und wird weiter seine Beiträge leisten. Die globalen Anstrengungen für den Klimaschutz müssen verstärkt werden.
Reine Absichtserklärungen haben bereits die zurückliegenden Gipfel...
Medieninformation XVIII/55
Vassiliadis zu den Klimaschutz-Vorhaben des Wirtschaftsministers
Verlässlichkeit ist gefragt
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hält am Klimaschutzziel fest und hat bekräftigt, dass bis 2020 40 Prozent CO2 eingespart werden müssten. Dafür seien auch Einsparungen im Kraftwerksbereich nötig. Dazu erklärt der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis: "Die IG BCE steht zu einer rational fundierten Klimaschutzpolitik. Wir wollen eine erfolgreiche Energiewende und deshalb streiten wir...
Medieninformation XVIII/54
"Allianz für Vernunft in der Energiepolitik" gegründet
Für bezahlbaren Strom und gute Arbeitsplätze
Vier DGB-Gewerkschaften haben eine "Allianz für Vernunft in der Energiepolitik" gegründet. IG Metall, IG BCE, IG BAU und EVG fordern eine Neuorientierung der Energiepolitik und starten eine gemeinsame Unterschriftenaktion "Für bezahlbaren Strom und gute Arbeitsplätze". Die Gewerkschaften streiten für eine Energiewende mit einem wirtschaftlichen, innovativen und sozialverträglichen Energiemix...