Für Journalisten
Informationen aus der Welt der IG BCE

Sie sind Journalist oder Medienschaffender und suchen für Ihre Arbeit Informationen aus der Welt der IG BCE? Dann sind Sie hier richtig. Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere Medieninformationen.

Medieninformationen
Foto: © Mihajlo Maricic / EyeEm/ gettyimages
Medieninformation
Gemeinsame Pressemitteilung von BAVC und IG BCE
Per Tarifvertrag abgesichert gegen das Pflegerisiko: Sozialpartner starten Umsetzung von CareFlex Chemie
Die Sozialpartner in der Chemieindustrie betreten tarifpolitisches Neuland: Erstmals werden alle Tarifbeschäftigten einer Branche umfassend gegen das Pflegerisiko abgesichert. Darauf hatten sich IG BCE und BAVC im letzten Tarifabschluss geeinigt.
Medieninformation
Chemie-Branche
Vereinbarung zur Bewältigung der Corona-Pandemie
IG BCE und Chemie-Arbeitgeber unterzeichnen gemeinsame Vereinbarung zur Bewältigung der Corona-Pandemie
Medieninformation
Kurzarbeit in der Papierindustrie
IG BCE und Arbeitgeber einigen sich auf Regelungen
Für 40.000 Beschäftigte in der Papierindustrie gibt es neue tarifliche Regelungen. Sie betreffen die Aufstockung des Kurzarbeitergelds, die Verkürzung der Ankündigungsfrist und eine Vereinfachung des mobilen Arbeitens. Diese tariflichen Regelungen sind befristet.
Medieninformation
Kautschuk-Tarifrunde
IG BCE fordert doppeltes Urlaubsgeld für Kautschuk-Beschäftigte
Für die 25.000 Beschäftigten in der Kautschukindustrie fordert die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in der diesjährigen Tarifrunde eine reale Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen sowie eine Verdopplung des Urlaubsgeldes. Gefordert wird außerdem Arbeitszeitentlastung. Die Laufzeit soll zwölf Monate betragen.
Medieninformation
Tarifabschluss in der feinkeramischen Industrie Ost
Beschäftigte bekommen 6,1 Prozent mehr
Die 2400 Beschäftigten in der feinkeramischen Industrie Ost bekommen deutlich mehr Geld: Schon in der ersten Verhandlungsrunde hat sich die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) gestern (5. Februar) in Leipzig mit den Arbeitgebern auf ein deutliches Plus von durchschnittlich 6,1 Prozent geeinigt.
Medieninformation
Umfangreiches Tarifpaket in der Chemiebranche
Mehr Freizeit, Geld und Sicherheit im Alter für die Beschäftigten
Entlastung, Sicherheit im Alter, Weiterbildung und mehr Geld: Nach zweitägigen Verhandlungen haben sich IG BCE und Arbeitgeber am Freitag in Wiesbaden auf ein umfangreiches Tarifpaket für die 580.000 Beschäftigten der chemisch-pharmazeutischen Industrie geeinigt.
Medieninformation
Chemie-Tarifrunde
IG BCE erhöht den Druck auf die Arbeitgeber
Die IG BCE erhöht im Tarifkonflikt der chemisch-pharmazeutischen Industrie den Druck auf die Arbeitgeber. Vom 4. bis 8. November ruft die Gewerkschaft die Beschäftigten der Branche zu einer bundesweiten Aktionswoche auf. Geplant sind mehr als 200 Aktionen, mehr als 50.000 Teilnehmer werden erwartet
Medieninformation
Chemie-Tarifrunde
Verhandlungen in der Chemie ohne Ergebnis
Die bundesweiten Tarifverhandlungen für die 580.000 Beschäftigten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie sind in der ersten Runde ohne Ergebnis geblieben. Während der Gespräche am Montag und Dienstag (21./22. Oktober) in Hannover legten die Arbeitgeber kein konkretes Angebot vor.
Medieninformation
Tarifrunde Chemie 2019
Bundesweite Tarifverhandlungen für Chemiebeschäftigte starten
Die Chemie-Tarifrunde geht in die entscheidende Phase: Am Montag (21. Oktober) kommen die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und die Chemie-Arbeitgeber erstmals auf Bundesebene zusammen. Die neun Gesprächen auf regionaler Ebene hatten keine Annäherung gebracht.
Medieninformation
IndustriAll Europe
Kampagne „Together at Work“ beginnt
IndustriAll Europe startet im Beisein von Vertretern der Europäischen Kommission, der finnischen Ratspräsidentschaft und von Abgeordneten des EU-Parlamentes die Kampagne „Together at Work“, um die Vorteile von Tarifverträgen für ein besseres Leben der Beschäftigten aufzuzeigen.