IG-BCE-Landesbezirk Nordrhein

Arbeit 2020+ - den digitalen Wandel gestalten

Die Digitalisierung bringt neue Formen des Arbeitens mit sich.

Die Digitalisierung bringt neue Formen des Arbeitens mit sich.

Foto: © niyazz/Fotolia

Der Landesbezirk Nordrhein beteiligt sich seit Januar 2016 am Projekt „Arbeit 2020 in NRW“, das Betriebsrät*innen unterstützt, den digitalen Wandel in den Unternehmen mitzugestalten.

Es ist wichtig, dass Betriebsrät*innen von Anfang an bei Veränderungsprozessen einbezogen werden und wissen, wie sich Arbeit verändert, welche Arbeitsplätze von dem Wandel betroffen sind, welchen Gestaltungsspielraum es gibt und wie man diesen optimal nutzen kann. Mit genau diesen Fragen beschäftigt sich das Projekt.

In der ersten Projektphase haben wir insgesamt vier Großbetriebe erfolgreich begleitet und gemeinsam Handlungsfelder beschrieben, Strategien entwickelt sowie die Umsetzung begleitet. Während der zweiten Projektphase vom 01.07.2017 bis 31.12.2019 haben sechs weiter Betriebe an dem Projekt teilgenommen. Mit dem Jahr 2020 begann die dritte Phase des Projektes „Arbeit 2020+ in NRW“, das weiterhin durch die Landesregierung NRW und den Europäischen Sozialfond bis zum 31.12.2021 finanziert wird. In dieser Zeit werden wir weiter mit der Methode der Betriebslandkarte Betriebsräte in ihrer Arbeit unterstützen. Zusätzlich dazu bieten wir im Rahmen des Projektes überbetriebliche Dialogmöglichkeiten und Qualifizierungsangebote. Hierbei werden wir von externen Berater*innen der Technologieberatungsstelle und von Sustain Consult begleitet und unterstützt. 

Interessierte Betriebsratsgremien können sich bei unserem Projektteam melden und über das Projekt, sowie eine Projektteilnahme informieren.

Deine Ansprechpartner*innen:

Thomas Meiers | Projektleiter   
Telefon: +49211179376623
E-Mail: thomas.meiers@igbce.de
                                         
Lisa Boßmann | Projektsekretärin
Telefon: +49211179376629
E-Mail: lisa.bossmann@igbce.de

Seminarreihe IT BRain Trust
Foto: © IG BCE /colourbox.de
IG BCE Landesbezirk Nordrhein
„Arbeit 2020+“ zeigt sich krisenfest

Das Jahr 2020 hat uns alle vor viele Herausforderungen gestellt. Auch das Projekt „Arbeit 2020+ in NRW“ mit seinem beteiligungsorientierten und sozialpartnerschaftlichen Ansatz hatte sich für die dritte Projektphase ambitionierte Ziele gesetzt. Neben der Anbahnung und Umsetzung von Betriebslandkartenprozessen in den Betrieben und einem Gestaltungsprozess, waren die Schaffung von überbetrieblichen Netzwerkmöglichkeiten und Schulungsangeboten in der Nutzung der digitalen Betriebslandkarte Aufgaben des Projektes.

Lanxess Zukunft der Arbeit 2020_03_10
Foto: © Lanxess
IG-BCE-Landesbezirk Nordrhein
Die Arbeit der Zukunft gemeinsam gestalten

Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung „Arbeit der Zukunft gemeinsam gestalten“ durch die beteiligten Akteure der LANXESS AG, des GBR und der IG BCE fand das Projekt „Arbeit 2020 in NRW“ bei LANXESS im März 2020 seinen Abschluss. Die Zukunftsvereinbarung legt vier wesentliche Handlungsfelder fest, die bei der betrieblichen Digitalisierung künftig verfolgt werden.

Arbeit 2020 Landesweiter Erfahrungsaustausch 1
Foto: © IG BCE Nordrhein
IG-BCE-Landesbezirk Nordrhein
„Offensiv, beteiligungsorientiert, konkret“

Die Landesregierung und die Gewerkschaften haben sich seit 2016 über eine Offensive „Arbeit 2020“ für die digitale Welt verständigt. Die IG BCE Nordrhein ist seit dem Anfang im Digitalisierungsprojekt dabei. Nun zog sie vor 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Bilanz.

Unterzeichnung der Zukunftsvereinbarung bei Chemion
Foto: © Chemion Logistik GmbH
IG-BCE-Landesbezirk Nordrhein
Chemion: Zukunftsvereinbarung zur Digitalisierung

Im Rahmen des Projektes „Arbeit 2020“ haben die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie und die Chemion Logistik GmbH in Leverkusen eine Zukunftsvereinbarung erarbeitet und unterzeichnet. Sie beschreibt gemeinsame Verabredungen, um neue digitale Technologien und EDV-Systeme systematisch unter Beteiligung von Beschäftigten und Betriebsrat einzuführen und zu gestalten.

Qualifizierung ist das A und O

Die Digitalisierung schreitet weiter rasant voran und auch die Veränderungen in den Betrieben haben an Dynamik und Geschwindigkeit gewonnen. Qualifizierung ist zu einem der Kernthemen der betrieblichen Digitalisierung geworden und muss systematisch angegangen werden. Die Broschüre "Digitalisierung Qualifizierung - offensiv angehen!" infomiert.

Industrie 4.0 im Betrieb gestalten

Unter diesem Titel wird das von der Landesregierung unterstützte Gemeinschaftsprojekt „Arbeit 2020 in NRW“ der Gewerkschaften IG Metall NRW, IGBCE Nordrhein, NGG NRW und dem DGB NRW in allen Facetten vorgestellt. Die Broschüre informiert anschaulich über Methoden, Abläufe und Erfahrungen und lässt Betriebsräte und Beschäftigte zu Wort kommen.

Betriebslandkarte Arbeit und Industrie 4.0

Mit Hilfe der Betriebslandkarten-Methodik ist es möglich, die Auswirkungen digitaler Technologien auf die Arbeitssituation sowie die sich daraus entstehenden Anforderungen an die Beschäftigten sichtbar zu machen. Diese Informationen sind eine wichtige Grundlage für vorausschauende Betriebsratsarbeit.

Werde Mitglied der IG BCE!
Nur mit dir sind wir eine starke Gemeinschaft

Sind gesellschaftliche Solidarität und soziale Gerechtigkeit zentrale Werte für dich? Dann ist die IG BCE die richtige Gemeinschaft für dich. Gehe jetzt den nächsten Schritt: Werde Mitglied. Wir freuen uns auf dich!