IG BCE Bezirk Berlin-Mark Brandenburg

Tarifabschluss erzielt: 8% für untere Lohngruppe!

Deventer Profile GmbH: Corona-Prämie 1.250 Euro, Entgelterhöhung von bis zu 8% (in der untersten Lohngruppe, Tabelle durchschnittlich 2,5%) in zwei Schritten (01.04.2021 und 01.04.2022), Erhöhung Urlaubsgeld auf 34 Euro/Urlaubstag (in drei Schritten bis 2023).

Deventer
Foto: © IG BCE

Für die Beschäftigten bei Deventer in Berlin haben wir in intensiven und konstruktiven Verhandlungen die folgenden Ergebnisse erzielt:

  • Für das Jahr vom 1. April 2020 bis zum 31. März 2021 eine steuer- und abgabenfreie Corona-Prämie in Höhe von 1250 Euro. Diese wurde bereits ausgezahlt.
  • Eine tabellenwirksame Erhöhung der Löhne, welche deutlich die unteren Lohngruppen anhebt. Mit einer Erhöhung von 8% in der untersten Entgeltgruppe bis zu 3% in den höheren schaffen wir damit mehr Gerechtigkeit in der Produktion und werten die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen in den unteren Lohngruppen in 2 Schritten deutlich auf.
  • Eine tabellenwirksame Erhöhung der Gehälter/Azubivergütungen um insgesamt 2,5%.
  • Eine Erhöhung des Urlaubsgeldes im Jahr 2023 auf 34 Euro pro Urlaubstag in 3 Schritten.
  • Eine feste Vereinbarung, dass wir uns im Laufe der nächsten Tarifrunde auf eine Zusammenführung von Lohn- und Gehaltsstrukturen vorbereiten.
  • Eine feste Vereinbarung darüber, dass die Geschäftsführung und der Betriebsrat eine Betriebsvereinbarung über eine Anwesenheitsprämie für die Lohnempfänger in Höhe von 0,25 Cent im 1. Jahr und in Höhe von 0,50 Cent pro Stunde im 2. Jahr abschließen.
  • Eine Verabredung darüber, dass bisher gezahlte übertarifliche Leistungen bei den Löhnen mit der Entgelterhöhung verrechnet werden können. Sowohl die Erhöhung des Urlaubsgeldes wie auch die zukünftige Anwesenheitsprämie sind hiervon ausgenommen.
  • Die Laufzeit des neuen Tarifvertrages geht vom 1. April 2021 bis zum 30. März 2023.

Insgesamt ist das ein Abschluss, der sich in Zeiten der Corona-Pandemie durchaus sehen lassen kann und für mehr Transparenz und Gerechtigkeit im Betrieb führt.

Bei individuellen Fragen oder auch zur Erklärung der einzelnen Bausteine wendet Euch gerne an die Mitglieder der Tarifkommission oder an den Betriebsrat. Wir werden aber auch noch einmal mit einem Infostand präsent sein!

Unsere Werbeaktion läuft weiter: Wer jetzt in die IG BCE eintritt oder jemanden wirbt, bekommt einen Gutschein vom Netto gegenüber der Firma im Wert von 20 Euro (wahlweise von Rewe).

Mit herzlichen Grüßen

Eure IG BCE-Mitglieder im Betrieb und Euer Gewerkschaftssekretär Anis Ben-Rhouma.

Weitere Informationen