IG BCE Bezirk Berlin-Mark Brandenburg

Manteltarifvertrag - Abschluss

Nephrocare Rostock: Für Nephrocare Rostock wurde ein erster Manteltarifvertrag abgeschlossen. Als erste Firma in der Nephrocare-Gruppe gibt es nun neben einem Entgelttarifvertrag (seit 01.01.2019) auch einen Manteltarifvertrag. Inhalte waren z.B. die Jahresleistung, 30 Tage Urlaub, Kurzarbeiteraufstockung auf 90% netto.

Nephrocare Rostock
Foto: © IG BCE

Die Tarifverhandlung für den Manteltarifvertrag der Nephrocare Rostock GmbH sind nach längeren Abstimmungen mit dem Arbeitgeber abgeschlossen. 

Inhalt des Manteltarifvertrages sind:

  • Regelmäßige Arbeitszeit - Bildung einer Arbeitsgruppe zur Verkürzung der Arbeitszeit
  • Mehrarbeit, Nachtarbeit, Sonn- und Feiertagsarbeit, Rufbereitschaft und Reisekosten & Zuschläge
  • Waschzeit und Umkleidezeit - ist Arbeitszeit
  • Freistellung von der Arbeit
  • Kurzarbeit
  • Entgeltfortzahlung im Todesfall
  • Beginn und Ende des Arbeitsverhältnissen
  • Urlaub - 30 Tage
  • Jahresleistung - 600 Euro für 2021 - für 2022 wird im Herbst verhandelt
  • Ausschlussfristen

Der Tarifvertrag ist bereits ab 01.04.2021 gültig und läuft bereits nach 2 Jahren aus.

Wir betrachten den Abschluss als Zwischenerfolg und werden die Themen z.B. zusätzliches Urlaubsgeld & Jahresleistung (13. Monatsgehalt) weiter mit dem Arbeitgeber verhandeln.

Deine Tarifkommission

Heike Kerbach, Diana Grotkopp, Denise Reiche, Claudia Jendrny, Swen Ohlert

Weitere Informationen