IG BCE Schleswig-Holstein

Bezirksdelegiertenkonferenz Teil 4, die Wahlen

Nach den herzlichen Grußworten und den interessanten Vorträgen des Geschäftsführers der Raffinerie Heide, Jürgen Wollschläger, und des Betriebsratsvorsitzenden der Covestro, Marc Strothfang, ging es an die satzungsgemäßen Konferenzinhalte. In der folgenden Testabstimmung wurden noch einige kleine Ungereimtheiten beseitigt Die Konstituierung der Konferenz verlief reibungslos.

BDK Team Maske

Das Team vor Ort

Nach den mündlichen Ergänzungen zum Geschäftsbericht durch unseren Bezirksleiter Andreas Suß, die insbesondere den betrieblichen Mitgliederzuwachs seit 10 Jahren in den Vordergrund der kontinuierlichen Erfolgsgeschichte des Bezirks Schleswig-Holstein hervorhoben, stellte Dieter Pemöller als Revisor nach seinem Bericht den Antrag auf Entlastung des Bezirksvorstandes, dem dann auch so stattgegeben wurde. Norbert Wagner von der Holcim in Lägerdorf trug im Anschluss den Bericht der Mandatsprüf- und Zählkommission vor. Nach der Wahl des Bezirksvorstandes, der Revisoren/innen und der Delegierten und ihren Stellvertretern entschieden dann unsere Delegierte noch über die Kandidatenvorschläge für die Beiratsmandate und die Mandate für die Industriegruppen.

Nun stellte Eckehard Sieg die zu beratenden und beschließenden Anträge vor. Das Präsidium verabschiedete nun noch einige Kolleginnen und Kollegen für ihr ehrenamtliches Engagement innerhalb der IG BCE Schleswig-Holstein mit herzlichen Worten.

Zum Ende der Konferenz bedankte sich Bezirksleiter Andreas Suß noch bei seinem Team für die gute Organisation der 1. digitalen Bezirksdelegiertenkonferenz und sprach auch ein besonderes Lob für die Techniker vor Ort aus, die diese Art der Konferenz erst ermöglichten. Ein großer Dank ging auch an unsere Werber und Werberinnen, die unsere kleine Erfolgsgeschichte erst ermöglichten, verbunden mit dem Aufruf, gerade in dieser schwierigen Zeit der Nichtpräsenz und der Veränderungen unsere nichtorganisierten KollegInnen und Kollegen auf die Vorteile einer Mitgliedschaft unermüdlich hinzuweisen und aufzufordern, Mitglied unserer Gemeinschaft zu werden, so dass wir noch  mehr bewirken können gemäß unserem aktuellen Motto: MIT.MUT.MACHEN. .



BDK Dieter

Revisor Dieter Pemöller berichtet und stellt den Antrag auf Entlastung des Bezirksvorstandes

Foto: © Wolfgang Endling
BDK Norbert

Norbert Wagner von der Mandatsprüfungskommission stellt den Bericht der Kommission vor

Foto: © Wolfgang Endling
BDK Ecki

Gewerkschaftssekretär Eckehard Sieg stellt die Anträge vor

Foto: © Wolfgang Endling
BDK Verabschiedung

Andreas Suß, Jörg Behrens und Angela Braack-Kuske bei der Verabschiedung

Foto: © Wolfgang Endling