IGBCE-BEZIRK RECKLINGHAUSEN

KAAT.net - das Netzwerk für Hochqualifizierte in der IGBCE

Die Arbeitsbedingungen von hochqualifizierten Beschäftigten sind individuell und nicht nur reine Verhandlungssache!

Die IGBCE richtet sich deswegen mit KAAT.net an Hochqualifizierte, die mehr über ihre Rechte, den Einfluss politischer Entscheidungen auf ihr Arbeitsumfeld und aktuelle Trends in der Arbeitswelt erfahren wollen.

KAAT.net
Foto: © IGBCE / Colourbox

Zu den folgenden digitalen Kurzveranstaltungen lädt der IGBCE-Bezirk Recklinghausen die Betroffenen herzlich ein:

  • Do, 7. April 22 | 12 - 12.45 | MS Teams

Brennpunkt Arbeitszeit - Was gilt für außertariflich Beschäftigte?

Dr. Tabea Bromberg, Fachsekretärin für High Professionals, IGBCE


  • Di, 12. April 22 | 12 - 12.45 | MS Teams

(AT-)Entgeltsysteme - Was verdienen Hochqualifizierte?

Katrin Locker MA, Fachsekretärin für Gute Arbeit und Demografie, IGBCE


  • Di, 3. Mai 22 | 12 - 12.45 | MS Teams

Future Skills Report - Was von Hochqualifizierten erwartet wird

Jörg Kunkel, Abteilungsleiter Arbeitsmarkt und Qualifizierungspolitik, IGBCE und Joachim Weffers, Bildungscoach, Qualifizierungsförderwerk Chemie


  • Mi, 11. Mai 22 | 12 - 12.45 | MS Teams

EU-Taxonomie - Bedeutung für mich und mein Unternehmen

Maxi Leuchters, Referatsleiterin Sustainable Finance, Hans-Böckler-Stiftung


  • Fr, 20.Mai 22 | 12 - 12.45 | MS Teams

Wir sind jetzt agil! - Wie wirkt sich agile Arbeit auf mich aus?

Sebastian Grzegorek, Fachsekretär für agile Arbeit und Arbeitspolitik, IGBCE


Die Anmeldungen zu den einzelnen – gerne auch zu allen – Terminen erfolgt unter lore.kopp@igbce.de. Der Teilnahmelink wird kurz vor der Veranstaltung versendet.

Interessante Tagungen zur persönlichen Netzwerkerweiterung und aktuelle Informationen werden außerdem auf der Internetseite des Netzwerks angeboten: Kaat.net