Erster Tarifvertrag im Silicon Saxony

Tariferfolg bei X-FAB

Gute Nachrichten aus der Mikroelektronik-Branche: Am 1. April 2021 tritt bei X-FAB Dresden ein umfassendes Tarifwerk in Kraft. Dieses beinhaltet unter anderem Lohnsteigerungen bis zu 10 %, ein innovatives Entgeltsystem, Altersvorsorge und Weihnachtsgeld.

Tariferfolg bei X-FAB (1)

Die Vertrauensleute bei X-FAB Dresden präsentieren stolz den Tarifvertrag.

Foto: © IG BCE Dresden-Chemnitz

Gute Nachrichten aus der Mikroelektronik-Branche: Am 1. April 2021 tritt bei X-FAB Dresden ein umfassendes Tarifwerk in Kraft. Dieses beinhaltet unter anderem Lohnsteigerungen bis zu 10 %, ein innovatives Entgeltsystem, Altersvorsorge und Weihnachtsgeld.

Damit ist der erste Betrieb im Silicon Saxony tarifgebunden - und insgesamt der erste Halbleiterhersteller deutschlandweit.

X-FAB, das ist übrigens eine "ostdeutsche Erfolgsgeschichte"! 1989 hervorgegangen aus Teilen des ehemaligen DDR-Halbleiter-Kombinats VEB Mikroelektronik Karl Marx (Kombinat Mikroelektronik Erfurt) ist das Unternehmen heute ein führender europäischer Produzent.