Wir fordern 6 Prozent mehr für Beschäftigte von Adidas, Puma, Lloyd und Co.

6 Prozent mehr Entgelt für die 13.000 Beschäftigten der Schuh- und Sportartikelindustrie: Mit dieser Forderung gehen wir in die Tarifverhandlungen für die Branche. „Allein von Luft und Liebe zur Marke können die Beschäftigten nicht leben", sagt IG-BCE-Verhandlungsführer Frieder Weißenborn. "Es wird Zeit, dass die Branche ihren Premiumanspruch auch an die eigene Entgeltpolitik stellt.“

  • allgemeines Lohnplus
  • Aufwertung der unteren Entgeltgruppen sowie der Ausbildung
  • Laufzeit des Tarifvertrags ist abhängig vom Gesamtpaket