Bildung

Aktuelle WebSeminar-Angebote

Erneut mussten wir leider unsere Bildungszentren schließen und setzen unsere Arbeit daher jetzt wieder stärker digital fort. Unsere online stattfindenden Seminare sind auf aktuelle Themen zugeschnitten wie zum Beispiel den Möglichkeiten betrieblicher Mitbestimmung während und nach Corona-Zeiten. Aber natürlich haben wir auch grundsätzlich Angebote für euer Engagement in Ortsgruppen oder als Vertrauensleute. Wir aktualisieren und erweitern unser Angebot regelmäßig - es lohnt sich also, reinzuschauen! 

WebSeminare
Foto: © abluecup / istockphoto.com
Gut zu wissen

In den WebSeminaren besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und damit Unklarheiten zu beseitigen. Die unten gelisteten WebSeminare richten sich an  Vertrauensleute und Mitglieder. Deine Anmeldungen sende bitte unter Angabe der Mitgliedsnummer oder Namen und Adresse an deinen Bezirk.  
Nach deiner Anmeldung erhältst du rechtzeitig vor Beginn des WebSeminars alle Informationen bezüglich deines Zugangs. Die Teilnehmerzahl ist aus technischen Gründen begrenzt. 

Die WebSeminare für Betriebsräte sowie die Tarif-WebSeminare werden von der BWS organisiert. Eine Übersicht mit Anmeldemöglichkeit findet sich im Internet unter www.igbce-bws.de

30.11.2020

WebSeminar für Vertrauensleute

Nicht nur im eigenen Saft schmoren: Netzwerken ist angesagt

Wie wichtig Netzwerke sind, erleben wir täglich im privaten, wie auch beruflichen Alltag. Aber wie funktioniert das wirklich? Damit du gute VL – Arbeit leisten kannst, ist ein funktionierendes Netzwerk die beste Grundlage. In diesem WebSeminar informieren wir dich, was die nötigen Voraussetzungen und Möglichkeiten von guten Netzwerken sind. Du bist dann gut vorbereitet und motiviert, für die kommenden Präsenzseminare. 

Nummer: HV-002-049501-20
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 18:00 Uhr, Ende 19:30 Uhr

Mehr erfahren
30.11.2020 -
07.12.2020

Webseminare für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

Tracking, Tracing, Datenspende - Digitalisierung jetzt erst recht! (3 Module)

Die Corona-Pandemie zeigt uns gerade, wie uns die Digitalisierung in diesen außergewöhnlichen Zeiten unterstützen kann. Sie zeigt aber auch, wo die viel diskutierte digitale Transformation nicht mehr als verbale Luftschlösser waren. Fehlende Infrastruktur und fehlende Investitionen sind nur die offensichtlichen Hürden. Dieses E-Learning widmet sich den Grundlagen und den Auswirkungen der Digitalisierung auf unseren Alltag und unsere Gesellschaft.

Die Themen in den drei Modulen werden sein:

- Wie verändern „Big Data", "Industrie 4.0" oder "Blockchain" unser Leben?
- Was ist „Künstliche Intelligenz“ und wie funktioniert das?
- Was bedeutet für mich Digitalisierung im Betrieb – Ergebnisse des Monitors Digitalisierung
 

Nummer: HV-001-206403-20
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 18:00 Uhr, Ende 19:00 Uhr


Mehr erfahren
01.12.2020

Webseminar für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

Kann Chef/Chefin mitlesen?

Digitale Kommunikation hat die Arbeit in den vergangenen Jahren revolutioniert, und häufig auch vereinfacht. Es stellt sich dabei die Frage: Wie sicher ist diese Art von Kommunikation? Für Menschen, die sich im Betriebsräten engagieren, spielt dies ebenfalls eine wichtige Rolle. Zwar mögen hier „übliche Verdächtige“ wie Geheimdienste oder Cyber-Kriminelle keine Gegner sein, aber innerhalb von Unternehmen sollte sich der Betriebsrat natürlich unabhängig und geschützt organisieren können. Rechtliche Rahmenbedingungen werden angesprochen, stehen aber nicht im Zentrum des Webinars.

Inhalte:

- Aus technisch-praktischer Sicht: Wie sicher ist die E-Mail-Kommunikation, Dienste wie Slack, Whatsapp, SMS oder das klassische Telefon?
- Wer und wann kann meine Nachrichten mitlesen oder mithören?
- Wie kann ich mich dagegen schützen?
 

Referent: Daniel Moßbrucker ist ausgebildeter Journalist für die Themen Überwachung, Datenschutz und Internetregulierung. Er trainiert seit Jahren Journalistinnen und Journalisten in digitaler Sicherheit und berät zivilgesellschaftliche Organisationen zu vertraulicher Kommunikation.

Nummer: HV-002-032801-20
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 18:00 Uhr, Ende 19:30 Uhr

Mehr erfahren
02.12.2020

Webseminar für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

Gewalt gegen Frauen - Wir brechen das Schweigen

Für viele Frauen gehören körperliche und seelische Verletzungen zum Alltag. Am 25.11. ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Die Vereinten Nationen machen mit vielen Aktionen darauf aufmerksam. Gewalt gegen Frauen kann viele Formen annehmen: psychisch, körperlich oder sexuell. In dem WebSeminar beschäftigen wir uns mit dem Thema häusliche Gewalt gegen Frauen und sexuelle Belästigung/Mobbing im Betrieb. Unser Ziel: eine gewaltfreie Gesellschaft, in der jede Frau sich entfalten kann ohne Sorge um ihre körperliche Unversehrtheit.

Inhalte:

- Gewaltfreie Gesellschaft
- Sexuelle Belästigung / Mobbing im Betrieb
- Körperliche Unversehrtheit von Frauen
- Formen von Gewalt gegen Frauen
- Diskussion zum Thema

Nummer: HV-001-526001-20
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 17:30 Uhr, Ende 19:00 Uhr

Mehr erfahren
03.12.2020

Webseminar für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

Let's talk about Schönes! - Gespräche in Krisenzeiten führen

Let's talk about ist eine Möglichkeit für dich mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. In diesem Termin möchten wir dir Tipps und Anregungen geben, wie du Unterhaltungen positiv gestalten kannst, für dich selber und deine Mitmenschen. Durch positive Kommunikation kannst du dich selber, deine Familie und deine Kolleginnen und Kollegen unterstützen.

Wir "talken" am Donnerstag, dem 03.12.2020, von 18:45 bis 19:45 Uhr und möchten dich dazu gerne einladen.

Alfred Peters ist Kommunikationspsychologe, Rita Fritz ist Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung. Beide befassen sie sich mit positivem Denken und seinem positiven Einfluss auf Menschen und zwischenmenschliche Beziehungen.

Nummer: HV-002-044402-20
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 18:45 Uhr, Ende 19:45 Uhr


Mehr erfahren
09.12.2020

Webseminar für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

Das Optimismus-Webseminar: Warum die Welt trotz aller schlechten Nachrichten immer besser wird

Es wird oft von der „guten alten Zeit“ gesprochen. Aber wann war die nochmal genau? Zur Zeit Bismarcks mit den Sozialistengesetzen? Oder in den Zeiten des „Wirtschaftswunders“ mit der 48 Stunden Arbeitswoche und der im Schnitt 14 Jahre niedrigeren Lebenserwartung? Die objektive Erfahrung der letzten Generationen ist eine stetige Verbesserung der Lebensbedingungen – und trotzdem haben viele Angst vor Veränderung und sehnen sich nach der guten alten Zeit.

- Wie kommt das?
- Und was kann jeder tun, um mit diesen Ängsten umzugehen?

Dieses WebSeminar beschäftigt sich zum einen mit den eigenen Einschätzungen und Einstellungen und gibt zum anderen Hinweise darauf, wie man diese positiveren Einstellungen auch anderen vermitteln kann.

Nummer: HV-003-28701-20
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 17:30 Uhr, Ende 19:30 Uhr

Mehr erfahren
10.12.2020

Webseminar für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

3D-Druck kann jede/r

3D-Druck ist eine der Technologien, die voraussichtlich unsere Entwicklungs- und Produktionsprozesse nachhaltig verändern werden. Dieser Workshop dient dazu, greifbar zu machen, warum das so ist und warum die Technik auch in unseren Alltag „einsickern“ wird. In diesem WebSeminar lernst du ganz praktisch einen ersten eigenen 3D-Prototyp zu erstellen und wie du diesen in einem beliebigen Material produziert zu dir nach Hause bekommst. Inhalte:

- Grundlagen des 3D-Drucks
- Quellen für fertige Druckvorlagen
- Praktisches Erstellen von eigenen Druckvorlagen
- Der Ausdruck - Internetshops für den Ausdruck in unterschiedlichen Materialien

Nummer: HV-003-202501-20
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 17:30 Uhr, Ende 19:30 Uhr

Mehr erfahren
14.12.2020

Webseminar für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

Corona und Wirtschaft - Wer bezahlt das eigentlich?

Corona ist mit immensen Kosten für den Staat und die Sozialversicherungen verbunden. Parallel gehen die Einnahmen zurück. Auf EU-Ebene wird über ein gewaltiges Aufbau-Programm diskutiert. Letztendlich stellt sich die Frage, wer die Kosten trägt und was auf die Bürgerinnen und Bürger zukommt. Diese Themenkomplexe stellen wir dir im WebSeminar anhand von aktuellen Zahlen fundiert vor.

Inhalte:

- Corona und die Kosten
- Aktuelle Zahlen
- EU Aufbau-Programm
- Diskussion und Austausch
 

Nummer: HV-001-216101-20
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 17:30 Uhr, Ende 19:00 Uhr

Mehr erfahren
15.12.2020

Webseminar für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

Mobile Arbeit - Rechtliche und organisatorische Grundlagen

Die klassische Form der Erwerbstätigkeit befindet sich im Umbruch. Die Arbeitsplätze der Zukunft werden aufgrund Digitalisierung und Globalisierung zunehmend flexibel gestaltet. Gerade in Zeiten der Pandemie ist insbesondere das Arbeiten von zu Hause für viele Beschäftigte der einzige Weg, ihrer Erwerbstätigkeit nachzugehen. In diesem Seminar werden Grundlagen für den Umgang mit mobiler Arbeit besprochen und die wichtigsten Fragen der Beschäftigten für einen sicheren Umgang mit mobiler Arbeit geklärt.

Inhalte:

- Was sind die rechtlichen Grundlagen der Arbeit im Homeoffice?
- Wodurch entsteht ein Rechtsanspruch auf einen Homeoffice-Arbeitsplatz?
- Wie verhält es sich mit Arbeitszeit, Pausen, Ruhezeiten, Leistungspflicht und Überstunden bei der Arbeit von Zuhause?
- Welche Bedeutung hat eine Vereinbarung zum Homeoffice und was sollte darin geregelt sein?
- Wie wird die Arbeitssicherheit im Homeoffice sichergestellt?
- Wie greift der Versicherungsschutz bei der Arbeit von Zuhause aus?

...und natürlich gibt’s Antworten auf deine Fragen zur aktuellen Situation!

Nummer: HV-001-021001-20
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 17:30 Uhr, Ende 19:00 Uhr

Mehr erfahren
15.02.2021 -
22.02.2021

Webseminar für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

Experts at Work - Was haben Gesetze und Tarifverträge mit unserer Arbeitswirklichkeit zu tun? (2 Termine)

Die Arbeit in Verwaltungsbereichen oder in der Forschung und Entwicklung, vielleicht sogar mit Führungsverantwortung, ist anders als die Arbeit in der Produktion. Kaufmännische, akademische und außertarifliche Beschäftigte sind meistens gut informiert und ausgebildet und können mit diesem Hintergrund ihre Interessen selber selbstbewusst vertreten. Warum also zur Betriebsratswahl gehen oder sogar Mitglied in der Gewerkschaft werden? Restrukturierungen und Digitalisierung verändern die Arbeit auch in Angestelltenbereichen in immer schnelleren Zyklen, in der Öffentlichkeit wird diskutiert, ob z.B. das Arbeitszeitgesetz für die moderne Arbeitswelt noch angemessen ist. Deshalb wollen wir uns genauer mit unterschiedlichen Regelungen auseinandersetzen, diskutieren, was sie für unsere Arbeitszusammenhänge bedeuten und erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, aktiv zu werden – für uns, unsere Kolleginnen und Kollegen und unsere Betriebe.

Inhalte:

- Arbeitsbedingungen von kaufmännischen, akademischen und außertariflichen Beschäftigten
- Gesetze, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen - welche Regularien gelten wann für wen?
- Gestaltungmöglichkeiten von Betriebsrat und Gewerkschaft

Nummer: HV-003-57201-21
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 18:00 Uhr, Ende 19:30 Uhr

Mehr erfahren
24.03.2021

Webseminar für Vertrauensleute und aktive Mitglieder

Chancen und Grenzen des agilen Arbeitens

Dieses WebSeminar gibt einen grundlegenden Überblick über agiles Arbeiten. Welche Vorteile hat es und was müssen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und Führungskräfte leisten, damit eine Umstellung gelingt? Geht es dabei um die Veränderung der internen Verantwortung? Darum und einiges mehr geht es in diesem WebSeminar.

Inhalte:

- Was bedeutet Agilität?
- Vor- und Nachteile von agilen Teams
- Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?
- Was bedeutet Agilität für die Führungskraft?
- Wer trägt welche Verantwortung?
- Welche Risiken birgt Agilität?
- Agilität und Belastung - was kann ich tun?

Nummer: HV-003-20101-21
Teilnehmergebühr: Kostenlos
Beginn 17:30 Uhr, Ende 19:30 Uhr

Mehr erfahren


Werde Mitglied der IG BCE!
Nur mit dir sind wir eine starke Gemeinschaft

Sind gesellschaftliche Solidarität und soziale Gerechtigkeit zentrale Werte für dich? Dann ist die IG BCE die richtige Gemeinschaft für dich. Gehe jetzt den nächsten Schritt: Werde Mitglied. Wir freuen uns auf dich!