Adolf-Schmidt-Bildungszentrum

Informationen zur Sonntagsanreise und zum Aufenthalt

Trotz steigender Corona-Zahlen möchten wir unser Haus offen halten und dich im Adolf-Schmidt-Bildungszentrum in Haltern am See herzlich willkommen heißen. Dabei wollen wir dir, allen Teilnehmenden und Referierenden und unseren Beschäftigten den bestmöglichen Schutz bieten. Aus diesem Grund ist eine Anreise zu allen Veranstaltungen und Seminaren im Bildungszentrum nur nach der 2-G-Plus-Regel möglich. 

Empfang im Adolf-Schmidt-Bildungszentrum

Die Kolleginnen und Kollegen an der Servicetheke helfen gerne weiter.

Foto: © cck printmedia

Die 2-G-Plus-Regel erfordert, dass alle Genesenen und Geimpften bei der Anreise - neben dem entsprechenden Zertifikat - zusätzlich  ein negatives Testergebnis vorlegen. Mitgebracht werden sollte ein POC-Test (Gültigkeit von 24 Stunden) oder ein PCR-Test (Gültigkeit von 48 Stunden). 

Sollte es problematisch sein, den Test vor der Anreise zu Hause durchzuführen, besteht die Möglichkeit, die Testzentren in Haltern am See zu nutzen. Wir empfehlen unseren Partner „TestCov“ mit seinem Drive-In-Testzentrum auf der Hullerner Straße an der Seestadthalle, ca. 1 km vom Bildungszentrum entfernt: www.testcov.de. Termine können unter https://testcov-has.ticketbird.de gebucht werden. Geöffnet hat das Testzentrum Montag bis Freitag von 7 bis 20 Uhr sowie Samstag/Sonntag von 9 bis 20 Uhr.

Eine weitere Testmöglichkeit besteht in der Innenstand im Von-Galen-Park. Nähere Informationen finden sich unter https://testkalender.de/testzentrum-haltern. Geöffnet ist dieses Testzentrum am Sonntag von 9 bis 16 Uhr und Montag bis Samstag bis 18:00 Uhr.

Bei mehrtägigen Bildungsveranstaltungen müssen alle Gäste, die im Bildungszentrum organisierten zusätzlichen Bürgertests durchführen. 

Sollte es auf dem Weg nach Haltern am See zu Anreiseproblemen kommen, haben wir für den Sonntag von 16 bis 23 Uhr unter der Rufnummer +492364966533 eine Anreisehotline geschaltet, um den Zugang zum Haus abzusprechen.