Adolf-Schmidt-Bildungszentrum Haltern am See

Anreise und Informationen zum Aufenthalt

Gut mit Bahn und Pkw zu erreichen, liegt das Adolf-Schmidt-Bildungszentrum Haltern am See. Die Entfernung zur südlich gelegenen Ruhr-Metropole mit den Städten Duisburg, Oberhausen, Essen, Bochum, Dortmund beträgt zwischen ca. 35 und 55 km.

Anfragen / Information / Anmeldung / Reservierung

Der Prozess der Einladung und der Beantwortung von Anfragen für Seminarplätze erfolgt über die Landesbezirke, Bezirke und die Hauptverwaltung. Für die Teilnehmer*innen im IG-BCE-Bildungszentrum Haltern am See ist der Empfang Ansprechpunkt für die Beantwortung von verwaltungstechnischen Fragen.

Vor Seminarbeginn werden die Teilnehmer*innen durch einen Dozenten des Hauses begrüßt und auf die besonderen Merkmale und Möglichkeiten des Bildungszentrums hingewiesen. Dabei werden erste Verabredungen mit den TeilnehmerInnen über die Nutzung und die Regeln des Hauses getroffen. Die Sicherheitseinrichtungen und das Verhalten im Alarmfall wird werden in besonderer Weise hervorgehoben.

Zu Beginn eines Seminars oder einer Tagung werden die Teilnehmer*innen durch die Referentin oder den Referenten begrüßt. Dann wird der technische Ablauf des Seminars dargestellt (Arbeits- und Pausenzeiten, Freizeitmöglichkeiten, Abrechnungsformalitäten etc.).


Check in / Check out

Bei allen Veranstaltungen können vollständig geimpfte und genesene Teilnehmer*innen, nach entsprechender Vorlage des Nachweises (z.B. digitaler Impfpass) ohne weiteren Test anreisen. Alle anderen Teilnehmer*innen sind verpflichtet, einen negativen Antigen-Schnelltest (zertifizierter Bürgertest), der nicht älter als 24 Stunden oder einen negativen PCR-Test der nicht älter als 48 Stunden ist, vorzulegen (digital oder in Papierform). 

Da wir laut der Coronaschutzverordnung NRW verpflichtet sind, diese Nachweise zu überprüfen, ist es zwingend notwendig, die Anreisezeiten am Sonntag von 16 bis 18 Uhr einzuhalten. Sollte dies ausnahmsweise nicht möglich sein, kann im Vorfeld während unserer regulären Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag von 7:30 – 12:15 Uhr und 13 bis 16:30 Uhr, Freitag von 7:15 bis 12:45 Uhr und 13:15 bis 14 Uhr) eine Alternative abgesprochen werden. 

Sollte es auf dem Weg nach Haltern am See zu Anreiseproblemen kommen, haben wir für den Sonntag von 16 bis 23 Uhr unter der Rufnummer +492364966533 eine Anreisehotline geschaltet, um den Zugang zum Haus abzusprechen.

Bei mehrtägigen Bildungsveranstaltungen (mind. 2 Übernachtungen) müssen alle Teilnehmer*innen die im Bildungszentrum angebotenen zusätzlichen Tests (zwei pro Seminarwoche) durchführen. Bei eintägigen Veranstaltungen wird für geimpfte und genesene Teilnehmer*innen auf einen Test verzichtet.

Beim Check-In erhalten alle Teilnehmer*innen neben Informationen zum geltenden Hygienekonzept ein Informationsblatt mit dem Hauszugangscode, Hinweisen zu den Abläufen bis zum Seminarbeginn, zu den Mahlzeiten und Vielem mehr. Die Kollegin an der Rezeption kennt den Ablauf des Hauses und kann auch entsprechende Auskünfte geben.


Informationen zum Aufenthalt

Alle Gästezimmer im Adolf-Schmidt-Bildungszentrum Haltern am See sind Nichtraucherzimmer. Für die Raucher stehen zwei Raucherbereiche (Wintergarten an der Cafeteria sowie der Havanna-Club im Kellergeschoss nahe unserer Glück-Auf-Stube) zur Verfügung.  Alle Zimmer sind mit einem Fernseher, WLAN, Bademantel, Saunatuch, Fön und einem Telefon ausgestattet. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, auf dem Zimmer Radio zu hören. Das Radio dient gleichzeitig auch als Wecker, die Uhrzeit wird automatisch über einen Funkempfänger eingestellt. Die Zimmer der Seminarteilnehmer*innen werden jeden Tag gereinigt, frische Handtücher erhält man auf Wunsch (Handtücher auf den Boden legen bedeutet: "Ich möchte bitte neue Handtücher").

Für Teilnehmer*innen, die 14 Tage oder länger im Haus sind, besteht auf Anfrage die Möglichkeit, zwischendurch Wäsche zu waschen.


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Bahnhof Haltern am See liegt an der Bahnstrecke Essen-Münster. Am Anreisetag steht nachmittags vor dem Bahnhof ein Taxi der Firma Ramczykowski für die Fahrt zum Bildungszentrum bereit. Sollte dies nicht der Fall sein, rufe bitte die Tel.-Nr. +492364 8777 an. Die Taxi-Kosten rechnet die Firma Ramczykowski bei IG BCE-Seminaren direkt mit dem Bildungszentrum ab.

Oder: Bus-Verbindung Linie 272 – stündlich Richtung Hullern-Ehrenmal – Haltestelle Seehof


Anreise mit dem privaten PKW

Bei Anreise über die Autobahn A 43 Abfahrt „Marl-Nord“: Autobahnzubringer in Richtung Lüdinghausen. Über die erste Ampelkreuzung hinwegfahren. An der nächsten Ampelkreuzung links abbiegen in Richtung „Stausee-Südufer“ auf die B 58. Nach ca. 1 km befindet sich das Bildungszentrum auf der linken Seite, direkt neben dem Hotel „Seehof“.

Abfahrt „Haltern“: Auf der B 58 durch Haltern am See Richtung Lüdinghausen. Nach ca. 4 km befindet sich das Bildungszentrum auf der rechten Seite.

Aus Richtung Osten (Lüdinghausen) auf der B 58 in Richtung „Stausee-Südufer“ fahren. Das Bildungszentrum befindet sich dann auf der linken Seite neben dem Hotel „Seehof“.

Anreisebeschreibung zum Herunterladen
Routenplaner (Google Maps)


Parken

Die Parkplätze befinden sich hinter dem Haus (östliche Seite) und sind über den Parkplatz des Hotels „Seehof“ zu erreichen. Bitte nicht im Innenhof des Bildungszentrums parken, da die wenigen Parkplätze dort für den internen Betrieb benötigt werden.


E-Mobility

Direkt neben dem Bildungszentrum - auf dem Parkplatz zwischen Hotel Seehof und dem Bildungszentrum - besteht die Möglichkeit, ein E-Auto zu laden. Weitere Infos