Ausbildung im Bildungs- und Tagungszentrum der IGBCE

Kaufleute für Büromanagement (m/w/d)

Die IGBCE sucht für das Ausbildungsjahr 2023 Auszubildende als Kaufleute für Büromanagement (m/w/d) im Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum in Bad Münder.

Auszubildende im Büro
Foto: © iStockphoto/alvarez

Wir suchen Auszubildende:

  • die Interesse an einer Ausbildung mit sehr guten Perspektiven haben,
  • die sich aktiv für unsere Kolleg*innen einsetzen,
  • die mit ihrem Engagement ihren Teil dazu beitragen, dass die Arbeitnehmer*innen in unseren Branchen zu ihrem Recht kommen,
  • die unserer IGBCE ein Gesicht geben, die unseren Weg in die Zukunft begleiten und tragen wollen.

Wer sind wir?

Hinter dem Namen der IGBCE steckt mehr als nur die Branchen Bergbau, Chemie und Energie. Als drittgrößte Gewerkschaft des DGB mit über 580.000 Mitgliedern fungieren wir als Sprachrohr für die Arbeitnehmer*innen und setzen uns für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen ein, für die soziale Gerechtigkeit, die Gleichberechtigung von Geschlechtern, die Integration und Immigration sowie für die Weiter- und Fortbildung der Mitglieder.

Um eine qualifizierte Bildung zu gewährleisten, betreibt die IGBCE zwei Bildungseinrichtungen in Deutschland.

Das Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum der IGBCE ist eine von ihnen und befindet sich in Bad Münder; hier finden wöchentlich Schulungen für Betriebsräte und Mitglieder unserer Gewerkschaft statt. 

Die Ausbildung zum/zur Kauffrau/-mann für Büromanagement dauert regulär drei Jahre. Während der Ausbildungszeit im Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum gibt es vielfältige und auf die Wahlqualifikation abgestimmte Ausbildungsabteilungen von denen bis zu fünf in der Hauptverwaltung der IGBCE in Hannover durchlaufen werden.

Der Beruf Kauffrau/-mann für Büromanagement:

Kaufleute für Büromanagement organisieren und koordinieren bürowirtschaftliche sowie projekt- und auftragsbezogene Abläufe. Sie übernehmen Sekretariats- und Assistenzaufgaben, koordinieren Termine, bereiten Besprechungen vor und bearbeiten den Schriftverkehr.

Unsere zukünftigen Auszubildenden erwartet:

  • Organisation und Planung von Verwaltungs- und Seminarvorgängen
  • Prüfungsvorbereitungskurse
  • Attraktive Ausbildungsvergütung und Übernahmechancen
  • Fahrkartenzuschuss
  • wöchentliche Arbeitszeit von 38,2 Stunden
  • 30 Urlaubstage im Jahr sowie 7 zusätzliche Freischichten 
  • individuelle Weiterbildungsangebote und Perspektiven

Das solltest du mitbringen:

  • Interesse an der Arbeit mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken sowie verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten.
  • Einsatzbereitschaft und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten.
  • Ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.
  • Gute Leistungen in Deutsch, Mathematik und Politik.
  • Zuverlässigkeit, Lernbereitschaft, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Zum Erreichen des Arbeitsortes sind Führerschein und PKW vorteilhaft.

Bewirb dich jetzt für deinen Ausbildungsstart im September 2023! Wir freuen uns auf dich!

IGBCE – Barbara Vornam-Klein – Deisterallee 44
31848 Bad Münder, Tel.: 05042/ 601-0

Bewerbungsunterlagen sende bitte an: bz.badmuender@igbce.de (Möglichst in einer Datei)

Im Internet findest du uns unter: www.wgb.igbce.de

Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2022