BR-Kandidat Cedric Schuster

Junge Menschen mehr in den Fokus nehmen

Die Demografie in den Betrieben zeigt, dass die Belegschaften ebenso altern wie die Bevölkerung insgesamt. Auch das Shell Technology Center in Hamburg spiegelt diese Altersstruktur wider. »Das hat zur Folge, dass die jungen Leute mit ihren Interessen teilweise weniger im Fokus stehen«, sagt Cedric Schuster.

Cedric Schuster
Foto: © Franziska Trilk

Der 22-Jährige will  in diesem Jahr für den Betriebsrat kandidieren, um sich – wenn er gewählt wird – besonders für die Jugend im Unternehmen starkzumachen. Schuster, der seit etwa zwei Jahren bei Shell als Technician arbeitet, hat bereits Erfahrung als Jugend- und Auszubildendenvertreter gesammelt. Nun will er sich mit einer noch wirkungsvolleren Position vor allem für eine nachhaltige Ausbildung einsetzen. »Außerdem möchte ich gern den Prozess mitgestalten, den ein großer Energiekonzern durchlaufen muss, um sich ökologisch für die Zukunft aufzustellen«, sagt Schuster.

Befürchtungen, dass es dabei zwischen Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber zu großen Spannungen kommen könnte, hat er nicht. »Interessenskonflikte gibt es natürlich immer mal, aber auch Lösungen dafür«, ist er optimistisch. Bei seinem Engagement fühlt sich der gelernte Chemikant gewerkschaftlich gut begleitet: »Sowohl als Jugend- und Auszubildendenvertreter als auch jetzt auf dem Weg zur Betriebsratswahl unterstützt mich die IGBCE – und das ist äußerst hilfreich.«

Weitere Informationen

Betriebsräte sorgen für Gute Arbeit und schützen Beschäftigte bei Konflikten.
Foto: © Bilderfilm.de
BR-Wahl

2022 ist es wieder so weit: In vielen Betrieben bundesweit stehen die regulären Betriebsratswahlen unter dem Motto "Das Konkrete wählen" an. Kandidaten suchen und finden, Wahllisten regelkonform aufstellen, Fristen einhalten – eine Betriebsratswahl ist eine komplexe Angelegenheit. In diesem Prozess wollen wir als IGBCE dich und deine Kolleg*innen aktiv unterstützen.