IGBCE Bezirk Ulm

Bildungszeitseminar

Wie gewinnt man Menschen für sich? Darum ging es bei dem vom Bezirk im Rahmen der gesetzlichen Bildungsfreistellung angebotenen Seminar »Menschen gewinnen«. 

Unter 2G+-Bedingungen trafen sich über drei Tage verteilt rund 30 Gewerkschafter*innen, um sowohl theoretische Grundlagen »gelingender Kommunikation« zu erhalten, als auch praktisch zu üben.

Anspracheseminar, 25.1.2022

Gesprächs-Coaching, 25.1.2022

Foto: © IGBCE Bezirk Ulm

Für Vertrauensmann Christoph Huchler von Boehringer Ingelheim Biberach der entscheidende Punkt: »Fakten und Zahlen sind natürlich wichtig«, nennt er ein Beispiel der Schulung, dass Informationen alleine zwar den Verstand ansprechen, Körpersprache und Ausstrahlung aber um den Faktor 100 wichtiger seien. »Was am Ende wirklich überzeugt, ist Herz und Leidenschaft«, stimmte er dem Referenten-Team zu. »Es gilt, sein Gegenüber erst einmal kennenzulernen, bevor die Überzeugung mit den richtigen Argumenten starten kann«, lautet sein Fazit. Seine Begeisterung schwappte auf die Kolleg*innen über: »Die Veranstaltung hat sich richtig gelohnt, ich bekam bisher ausnahmslos sehr positives Feedback«, freut sich Huchler, der das Seminar initiierte. Für das laufende Jahr
plant der Bezirk ein spezielles Werber*innen-Seminar.