Tag der Arbeit

"GEMAINSAM ZUKUNFT GESTALTEN"

Endlich wieder ein Stück Normalität in dieser unsicheren Zeit. Nach zwei Jahren Corona-Pause, freuen wir uns alle darauf, unseren 1. Mai endlich wieder so feiern zu können wie vor der Pandemie – geMAInsam, bunt und solidarisch!

1.Mai

GeMainsam Zukunft gestalten

Der Tag der Arbeit 2022 steht unter dem Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“. Denn wir als Gewerkschaften stehen für ein solidarisches Miteinander, auch in unruhigen Zeiten. Gemeinsam wollen wir in diesem Jahr daher wieder auf die Straße gehen und am Tag der Arbeit ein sichtbares Zeichen für eine gerechte und friedvolle Zukunft setzen.

Unsere lautstarke Rückkehr auf die Straßen und Marktplätze am „Tag der Arbeit“ steht zudem ganz im Zeichen des russischen Überfalls auf die Ukraine. Die IGBCE, gemeinsam mit dem DGB und seinen Mitgliedergewerkschaften, verurteilt Putins völkerrechtswidrigen Angriffskrieg auf das Schärfste! Jede einzelne russische Bombe, jede Rakete und jeder Schuss ist ein Angriff auf die europäische Friedenspolitik. Unsere uneingeschränkte Solidarität gilt den mutigen Ukrainerinnen und Ukrainern, die derzeit um ihr Leben und ihre Freiheit kämpfen, genauso wie den mehr als sechs Millionen Geflüchteten.

Selbstverständlich finden auch in eurem Bezirk Südniedersachsen zahlreiche Kundgebungen und Veranstaltungen am 1.Mai statt. Diese könnt ihr den angehängten Dokumenten entnehmen. Besonders hinweisen möchten wir auf die Maikundgebung im „Waldhaus zur Asse“ in Wittmar. Hier wird ab 11 Uhr Gewerkschaftssekretär Marcel Schmidt die Mairede halten. Euer IGBCE Bezirk Südniedersachsen freut sich über eure Teilnahme!

GeMAInsam Zukunft gestalten! Das ist unser Motto, das ist unser Auftrag! Glück Auf!

Weitere Informationen